HOCHSEILGARTEN

Ein durch den Wald verlaufender Rundgang auf und zwischen den Bäumen, wobei Seilrutschen, Brücken, Tunnel, Hängenetze und weitere spielerische Hindernisse miteinander kombiniert werden. An den Bäumen sind in einer bestimmten Höhe Plattformen angebracht, zwischen denen die verschiedenen Parcours verlaufen. Alternativ zu den Plattformen werden Türme, Kletterwände oder künstliche Stützen (Türme, Pylone, Masten) verwendet. Indoor-Hochseilgärten: Unsere Hochseilgärten für den Indoorbereich geben dem Nutzer den gleichen Adrenalinschub wie draussen. Wir bauen Hochseilgärten, die ihre Investition in eine rentables Business verwandeln. Wir vermitteln unsere Erfahrungen als Hochseilgartenbetreiber (www.forestalpark.com). Aktivität im Freien: idealer Familienspass, Geburtstagsfeiern, kooperative Ereignisse, Gruppenausflug mit Freunden etc. Abenteuerparcours für alle Altersklassen.

WAS IST DAS?

Was ist ein Hochseilgarten?
Hochseilgärten sind ein innovatives Freizeitver-gnügen eng verbunden mit einem respektablen Umgang mit der Natur. Jeder kann bei dieser Aktivität mitmachen. Es existieren keine körperlichen oder technischen Voraussetzungen und all das ohne Sicherheitsrisiko. Darin liegt wohl das Erfolgs-geheimnis. Der Bau der Parcours erfolgt durch die Installation einer Reihe von Hindernissen mit Hilfe von Seilen, Holzkomponenten, Netzen und verschiedenen Gleitsystemen.

FÜR WEN?

Wer macht mit?

  • Familien mit Kindern aller Altersklassen.
  • Sportler und Naturfreunde.
  • Gruppen: Schulen, Vereine etc.
  • Geschäftsausflüge oder einfach nur als Freizeitvergnügen.
  • Touristen.

Jeder kann mitmachen ohne bestimmte körperliche Voraussetzungen erfüllen zu müssen – fast jeder kann diesen Spass geniessen.

INVESTITION

Ein rentables Geschäft

  • Es ist eine beliebte Aktivität.
  • Es wird ein durchweg positives Gefühl erzeugt, da der Nutzer der Protagonist der Attraktion ist.
  • Es wird jährlich eine grosse Nutzerzahl angezogen und führt somit dazu, dass sich Investition schnell rentiert.
  • Es ist einfach mit anderen Familienaktivitäten zu kombinieren und wirklich jeder Nutzer hat seinen Spass dabei.
  • Die jährlichen Kosten sind nicht hoch, da nach der einmaligen Anfangsinvestition in das Projekt nur eine Instandhaltung der Elemente erforderlich ist.
  • Hochseilgärten sind nicht nur eine attraktive Aktivität sondern ergänzen auch das Angebot in den Bereichen Tourismus, Aus- und Weiterbildung.